Was ist die RegioSignale?

Im November 2011 fand die Premiere statt: aus dem seit 1998 jährlich ausgerichteten "RegioForum" wurde "RegioSignale". Der Kongress mit über 400 hochrangigen Branchenvertretern - darunter Aufgabenträger, Politik, Verbünde, Verbände, Verkehrsunternehmen und Fahrzeughersteller - bietet im 2-jährigen Rhythmus den Rahmen, sich zu aktuellen Herausforderungen auszutauschen, verschiedene Perspektiven zu diskutieren, Innovationen kennen zu lernen und gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

Was ist die RegioSignale #digital?

Im September 2020 hat zum ersten Mal eine digitale Variante des Branchentreffs stattgefunden. In den aufgrund der COVID Pandemie außergewöhnlichen Zeiten nutzten wir die Chance virtuell zusammenzukommen.

Wann, wo und wie findet die RegioSignale #digital statt?

Die RegioSignale #digital hat rein virtuell stattgefunden und war somit von jedem internetfähigem Computer erreichbar. Die abwechslungsreichen, digitalen Programmpunkte fanden am Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag statt. Sie hatten die Möglichkeit auszuwählen woran Sie teilnehmen möchten. Für die aufeinander aufbauenden Inhalte empfehlten wir an der gesamten Veranstaltung dabei zu bleiben. Hier finden Sie alle Aufzeichnungen des Kongresses

Wie kann ich mich in die RegioSignale #digital einbringen?

Auch wenn wir dieses Mal nur virtuell zusammenkommen sind war uns der direkte Austausch wichtig. Sie hatten jederzeit die Möglichkeit uns Ihre Fragen und Kommentare über Chat oder Q&A zu senden.

Welche (technischen) Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme?

Neben einer stabilen Internetverbindung gab es keine technischen Voraussetzungen. Sie benötigten lediglich einen aktuellen Browser. Die Teilnahme über den MS Internet Explorer war leider nicht möglich ist. Nach Ihrer Registrierung erhielten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten für ein Web-System, über welches wir die RegioSignale #digital übertragen haben.

Ist die Teilnahme an der RegioSignale #digital mit Kosten verbunden?

Nein, wir haben keine Teilnahmegebühr für die RegioSignale #digital erhoben. Voraussetzung war lediglich eine Registrierung sowie ein internetfähigem Computer.

Wird es 2021 eine weitere RegioSignale geben?

Ja, wir bleiben unserem Rhythmus treu und möchten auch in 2021 gemeinsam mit Ihnen inspirieren, diskutieren und realisieren. Wir melden uns vermutlich im Frühjahr 2021 mit weiteren Informationen bei Ihnen.

Zurück zur Startseite